Dieser Beitrag wurde 446 mal aufgerufen

Mein Glaubensbekenntnis

Konfirmandinnen und Konfirmanden aus der Evangelischen Kirchengemeinde Essen-Schonnebeck haben persönliche Glaubensbekenntnisse verfasst. Ihre Worte können für uns eine Stärkung für den Alltag sein; einige davon dürfen wir hier veröffentlichen.

„Ich glaube an Gott, der alle Menschen liebt.
Für ihn ist jeder Mensch gleich.“

„Ich glaube, dass Jesus und Gott hinter mir stehen
und dass sie mir immer wieder eine Chance geben.“

„Ich glaube, dass Gott alle Menschen und Tiere liebt.
Er schafft Versöhnung, Frieden und Glück,
führt Menschen zusammen
und erlöst sie von ihren Leiden.“

„Ich glaube, dass Gott alle Menschen liebt,
auch wenn sie nicht immer das Richtige machen!“

„Ich glaube an Gott, der alle Menschen liebt,
immer bei uns ist,
und an das ewige Leben.“

„Ich glaube, dass Gott alle Menschen liebt.
Außerdem glaube ich, dass der Tod nicht das Ende ist.“

„Gott gibt den Menschen Mut für einen Neuanfang.“

„Weil Gott da ist…
…fühle ich mich sicher.
…bin ich weg!
…habe ich Ideen.
…muss ich mich vor nichts fürchten.
…werde ich beschützt.
…habe ich keine Angst.
…bin ich froh.
…bin ich da.“

„Ich glaube, dass man nach dem Tod immer noch lebt. Man lebt bei Gott im Himmel mit den anderen.“

„Ich glaube an Gott, der für uns da ist. Er beschützt und behütet uns. Er ist der Vater Jesu und hat ihn uns geschickt. Damit nahm er uns die Angst.“

„Ich glaube, dass man immer die Chance hat, sich von seiner Schuld zu befreien und neu anzufangen, da Jesus immer in unseren Herzen sein wird und uns Kraft dazu gibt.“

Aufgezeichnet von Bianca Neuhaus

Ein Gedanke zu „Mein Glaubensbekenntnis

  1. Liebe Konfirmandinnen und Konfirmanden,
    ich habe mit Aufmerksamkeit Euer Glaubensbekenntnis gelesen!
    Vielen Dank dafür!
    Gott segne Euch und Euer Leben!

    Gertrud Boguslawski

    Liebe Frau Neuhaus,
    vielen Dank, dass Sie die Erkenntnisse und Überzeugungen der Konfirmand_innen mit uns geteilt bzw. uns mitgeteilt haben!

    Gott segne Sie und Ihre Arbeit immer wieder neu mit Kreativität!

    Gertrud Boguslawski

Kommentare sind geschlossen.